Die Wettkampfstätte

Der Austragungsort der DMM Synchro 2018 ist das LLZ Wasserball in der Schwimmhalle Inselpark, einem der neusten Pools Hamburgs.

Die Schwimmhalle Inselpark wurde 2013 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung in Hamburg eröffnet. Sie befindet sich im Herzen des Stadtteils Wilhelmsburg, unweit der gleichnamigen S-Bahn-Station. Eingebettet in einer neuen Grünanlage, dient sie als Naherholungsort für die Einwohner des Quartiers. Die Halle verfügt über ein Spaßbad mit Sprungbrettern und Kleinkinderbereich, deren Fensterfront bei schönem Wetter geöffnet werden kann, sodass ein überdachtes Freibad entsteht. Darüber hinaus gibt es ein separates Kursbecken.

Die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Synchronschwimmen werden im angegliederten Landesleistungszentrum Wasserball ausgetragen. Das Sportbecken ist nach den FINA-Richtlinien der Fachsparte abgemessen:

Maße: 33 x 25 Meter (12 Bahnen à 25 Meter)

Wassertiefe: 2 Meter

Darüber hinaus gibt es eine Tribüne, auf der 200 Besucher Platz finden. Auch die moderne technische Ausrüstung der Halle sowie die großzügig angelegten Umkleiden machen das LLZ Wilhelmsburg zu einem idealen Austragungsort für größere Schwimmveranstaltungen.

 

Die Anfahrt:

Das vor Ort nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, erreicht ihr die Halle am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Haltestelle: Wilhelmsburg

Linie: S3 oder S31

Von der S-Bahnstation sind es nur wenige Meter zu Fuß

Anschrift: Schwimmhalle Inselpark, Kurt-Emmerich-Platz 12, 21109 Hamburg